Zuletzt aktualisiert am 16.01.2021 um 15:30 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Kmr® Milchaustausch-Alleinfuttermittel für Katzen

Zusätzliche Information

Zuletzt aktualisiert am 16.01.2021 um 15:30 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Zum Merkzettel hinzufügen
Zum Merkzettel hinzufügen

Kmr® Milchaustausch-Alleinfuttermittel für Katzen

Zeig anderen was du entdeckt hast

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on reddit
Reddit
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp

Beschreibung

Kmr® Milchaustauschpulver von Albrecht die ideale Milchersatznahrung für Katzenwelpen Nach Möglichkeit sollten Neugeborene in den ersten beiden Lebenstagen Muttermilch erhalten. Die mütterliche Kolostral-Milch ist wichtig für die Ernährung und die Ausbildung eines vorübergehenden Schutzes gegen Infektionskrankheiten. KMR ist nach dem Anmischen mit Wasser die ideale Milchersatznahrung für die Aufzucht verwaister Katzenwelpen. KMR hat sich in Katzenzuchten weltweit seit Jahrzehnten bewährt Zusammensetzung: Milch- und Molkereierzeugnisse, pflanzliche Eiweißextrakte, pflanzliche Öle, Eiererzeugnisse, Mineralstoffe, Aminosäuren-, Vitamin-, Spurenelementvormischung Zubereitung: Für junge Kätzchen bis zu einem Alter von 7 Tagen oder für unterernährte Katzenwelpen: 1 Volumen-Teil KMR in 2 Volumen-Teile warmes Wasser einrühren. Für Kätzchen ab einem Alter von 8 Tagen den Pulveranteil langsam erhöhen: 2 Volumen-Teile KMR in 3 Volumen-Teile warmes Wasser einrühren. Die Dose enthält Messlöffel mit kleinem Becher zu 5 ml (= Teelöffel) und großem Becher zu 15 ml (= Esslöffel). Fütterungsempfehlung: Mit Wasser zubereitetes KMR auf ca. 38 °C erwärmen. Die Katzenbabys erhalten täglich 2 Esslöffel (30 ml) pro 115 g Körpergewicht. Junge oder schwache Kätzchen sollten alle 3 bis 4 Stunden gefüttert werden. Älteren Welpen genügt eine Mahlzeit alle 8 Stunden. Für tragende oder laktierende Kätzinnen: 1 Teelöffel (2 g) KMR je kg Körpergewicht täglich bis 2 Wochen nach dem Geburtstermin in Ergänzung zum gewohnten Futter. Für ältere Katzenbabys, vor Ausstellungen, in der Genesungsphase nach Krankheiten: 1 Teelöffel (2 g) KMR je 2 kg KGW täglich in Ergänzung zum gewohnten Futter.

Zuletzt aktualisiert am 16.01.2021 um 15:30 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Marke

PetAG®

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Kmr® Milchaustausch-Alleinfuttermittel für Katzen“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.